AccueilAccueil  PortailPortail  S'enregistrerS'enregistrer  ConnexionConnexion  

Partagez | 
 

 [Archive 2012] Mars à Avril 2012

Aller en bas 
AuteurMessage
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Ven 6 Avr - 18:24

Mars 2012


Allemagne : (zeitgeistnews.de) - BILD: Tokio Hotel vor dem Aus - Bill geht eigene Wege

BILD: Tokio Hotel vor dem Aus - Bill geht eigene Wege



Tokio Hotel stehen vor der Trennung, will die BILD herausgefunden haben.

Es war kaum zu übersehen: Bill und Tom Kaulitz trennten sich nicht nur optisch immer mehr von Gustav Schäfer und Georg Listing, sondern schlugen bereits eigene Wege ein: Bei der BTK-App, einer App für die Smartphones der Fan, fing es an: Der Name Tokio Hotel wurde garnicht erst erwähnt, BTK steht nämlich für "Bill und Tom Kaulitz".

Jetzt hat Bill Kaulitz auch musikalisch einen eigenen Weg eingeschlagen: Zusammen mit der US-Ban "Far East Movement" hat er einen Song aufgenommen, will offenbar musikalisch seine alten Band-Kollegen zurücklassen und seine eigenen Wege gehen.

Source : http://zeitgeistnews.de/tv/2030-bild-tokio-hotel-vor-dem-aus-bill-geht-eigene-wege


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Ven 6 Avr - 18:24

Allemagne : (promipranger.de) - Bill Kaulitz ohne “Tokio Hotel”: Single-Comeback mit Far East Movement!


Bill Kaulitz ohne “Tokio Hotel”: Single-Comeback mit Far East Movement!
“So schön, schön war die Zeit, doch das ist jetzt Vergangenheit”

Wann gibts mal wieder was neues von Tokio Hotel zu hören? Musikalisch sieht es da immer noch zappenduster aus, aber im Mai spendiert uns Bill Kaulitz immerhin einen Gastauftritt auf dem neuen Album von “Far East Movement“. Kennt ihr die Band noch? Düüm, Düüm, Düüm, lika a G6, like a Gee Sixx – Der Song wurde wirklich laufend rauf und runter gespielt und ich bin wirklich verdammt gespannt, wie die musikalische Kooperation wollen klingen wird. “If i die tomorrow” heißt der Titel, der zum aktuellen Zeitpunkt echt einen bitteren Beigeschmack hat. Gehts noch dünner lieber Bill? Dem Pottschalk ist bewußt, dass manche Menschen aus Veranlagung einfach etwas schlanker sind, aber wenn die Wangen in so jungen Jahren schon leicht einfallen, dann mache ich mir da wirklich Sorgen.
“Nicht Bill, sondern Bale, aber figurlich schon nah dran…”
Spoiler:
 
Ich war wirklich geschockt als ich die aktuellen Bilder von Bill Kaulitz gesehen habe. Das Gesicht hat mich total an Christian Bale erinnert als er sich für seine Rolle in “The Machinist” (Geiler Film!!!) runterhungern musste. Knochen-Look? Ironischerweise hat er sich ja auch noch die linke Hand als “Skelett” tätowieren lassen. Ganz schön gruselig! Laut Bild.de sollen die komplette “Tokio Hotel”-Band ja zusammen in einer Villa in Los Angeles wohnen, aber das habe ich heute zum ersten Mal gelesen und mag ich auch nicht wirklich glauben. Der Pottschalk vermutet das die etwas ruhigeren Tokio Hotel-Mitglieder Gustav und Georg sich wieder in ein ruhiges und beschauliches Privatleben zurückgezogen haben. Nicht in Los Angeles, sondern wohl eher in heimischen Gefilden.
“This not Bill Kaulitz taking a Shower, this is also not a Joke, but a Warning…”
Spoiler:
 
Auf “Tokio Hotel” müssen wir erstmal verzichten und ich befürchte auch, dass die Band so schnell nicht mehr zusammen finden wird. Dabei hieß es doch vor ein paar Monaten “Die Jungs bringen ein neues Album raus!!”, aber das habe ich damals schon nicht gelaubt und deswegen auch keine News dazu gemacht. Traurigerweise hat der Pottschalk hier wohl wirklich mal den richtigen Riecher gehabt….
Source: http://www.promipranger.de/69202-bill-kaulitz-ohne-tokio-hotel-single-comeback-mit-far-east-movement


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Ven 6 Avr - 18:25

Allemagne : (bild.de) - Der neue Tattoo-Look der Tokio-Twins

Der neue Tattoo-Look der Tokio-Twins

Management zu BILD.de: „Bill und Tom arbeiten intensiv am neuen Album.“


Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel unterwegs in ihrer Wahlheimat L.A.

So richtig gefährlich sah früher nicht einmal seine Stachelfrisur aus! Doch heute jagt uns der Junkie-Look von „Tokio Hotel“-Sänger Bill Kaulitz (22) Angst ein!

Die Wangen eingefallen, der Goldschmuck klappert vor der Hühnerbrust. Das Käppi trägt er tief ins gepiercte Gesicht gezogen.

Bills neuestes Accessoire geht tief unter die Haut. Seinem linken Handrücken verpasste er eine Skelett-Optik mit Lilien-Blüte am Handballen.


Tattoos sind Geschmackssache: Bill Kaulitz ließ seine linke Hand „verschönern“

„Mein Tattoo hat viele verschiedene Bedeutungen. Es steht für das Leben und den Tod, für Macht und Widerstandskraft, Schönheit und Vergänglichkeit, Liebe und Bindung, Gleichheit und Unterscheidung … Ich denke, es sieht einfach cool aus“, erklärte Bill via BTK-App auf eine Fanfrage.

Auch sein (zehn Minuten) älterer Zwillingsbruder Tom (22) sieht nicht gerade aus wie zu den Glanzzeiten der Magdeburger Teenie-Idole („Durch den Monsun“). Unrasiert, Riesenwecker am Handgelenk. Wenigstens hat er ein paar Muckis auf den Rippen.

Tom tat es seinem Bruder gleich, ließ sich ebenfalls mit der Nadel bearbeiten. Auf seinen Fingern prangen jetzt die Zahlen seiner genauen Geburtszeit.

Tja, da ist jemand wohl ganz schön stolz darauf, dass er zehn Minuten älter als der Zwillingsbruder ist ...

Nach so viel optischer Veränderung – wie geht es jetzt eigentlich mit Tokio Hotel weiter? Das Band-Management zu BILD.de: „Bill und Tom sind in LA und arbeiten intensiv mit ihren Produzenten am neuen Album, schreiben Songs und haben sich einfach im Studio eingeschlossen. Sie setzen auch während dieser Phase die bereits über ein Jahr andauernde komplette Öffentlichkeitspause fort."

Hatte Tokio Hotel nicht immer vier Mitglieder ...?


Tom trägt tätowierte Zahlen (die Uhrzeit seiner Geburt) auf der Hand

Source : http://www.bild.de/unterhaltung/leute/tokio-hotel/welcher-look-passt-besser-22914266.bild.html


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Ven 6 Avr - 18:26

Bill und Tom in Los Angeles

Und was macht Tokio-Hotel-Gustav mit Kurt Krömer?

Tokio HotelBilder der Band
Brillenträger unter sich: Gustav von Tokio Hotel besuchte am Montag die Show von Kurt Krömer in Magdeburg

07.03.2012 — 16:49 Uhr
Ausgemergelt, leichenblass – die Fotos, die in der letzten Woche von „Tokio Hotel“-Frontmann Bill Kaulitz (22) auftauchten, schockten die Fans. Und auch sein Zwillingsbruder Tom (22) sah auf den Bildern aus Los Angeles nicht topfit aus.​

Doch einem scheint die Band-Pause sichtlich gutzutun. Schlagzeuger Gustav Schäfer (23) genießt die Zeit in seiner Heimatstadt Magdeburg. ​

Am Montag traf er sich mit Kult-Komiker Kurt Krömer (37) nach dessen Konzert in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt.

Die beiden scheinen sich zu verstehen. Schon im letzten Jahr besuchte Gustav Krömers neue Show. Man mochte sich auf Anhieb, feierte die ganze Nacht.

Diesmal reichte die Zeit nur für einen Kaffeeplausch. Aber es entstand ein lustiger Schnappschuss, den Krömer auf seiner Facebook-Seite.

Er schrieb dazu: „Habe gerade noch mit Tokio-Gustav und seinem Kumpel 'nen Kaffee getrunken und reite jetzt vom Hof. Danke, Machdeburch, für drei ausverkaufte super Shows. Bis bald. Macht's jut Nachbarn! Euer Kurt Krömer.“ (bon).


Tokio HotelBilder der Band
Seine Band-Kollegen Bill und Tom wohnen seit 2 Jahren in Los Angeles, Gustav in seiner Heimatstadt Magdeburg. Mehr Bilder von Tokio Hotel in der Fotogalerie

Source: http://www.bild.de/unterhaltung/leute/tokio-hotel/was-macht-eigentlich-gustav-23015560.bild.html


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Ven 6 Avr - 18:26

Gemeinsam etwas bewegen: Spendenaktionen für Japan

Ganz Deutschland war erschüttert von der Schwere des Erdbebens am 11. März 2011 und der verheerenden Kettenreaktion, die es auslöste. Die Hilfebereitschaft der Menschen war groß – mehr als 30 Millionen Euro wurden gespendet. Neben privaten Einzelspenden oder Unternehmensspenden haben sich zahlreiche Menschen Aktionen einfallen lassen, um die Opfer in Japan zu unterstützen. Mit großem Engagement und Kreativität haben sie ihre Mitmenschen aufmerksam gemacht und sie zum Spenden bewegt – ganz nach dem Motto „Gemeinsam kann man mehr erreichen.“ Wir stellen Ihnen einige Beispiele vor.





Musik verbindet: Tokio Hotel-Fans helfen durch Online-Aktion

Auch eine Gruppe von engagierten Fans der Band Tokio Hotel – das Tokio Hotel Street Team Deutschland – hat sich für die Opfer der Katastrophe stark gemacht. Auf der DRK-Website hat das Team eine Spendenaktion gestartet und sich zusätzlich einen eigenen Spendenzweck für das DRK-Spendenkonto einrichten lassen. Über internationale Fanclubs, Fanseiten sowie andere Initiativen wurde der Spendenaufruf dann verbreitet. Ein selbst erstelltes Video zur Aktion sorgte via Homepage, Facebook und Twitter für weitere Bekanntheit. „Von Finnland bis Malaysia, innerhalb kürzester Zeit gab es Resonanz“, erinnern sich die Initiatoren um Maria Hilbert und Anne Rauschert. So haben die Fans insgesamt 6.223,17 € gesammelt.

So starten Sie Ihre hier eigene Spendenaktion!


Für das Tokio Hotel Street Team stand schnell fest, dass sie helfen würden, nicht nur, weil der Bezug zu Japan durch den Band-Namen auf der Hand liegt. „Die Folgen Katastrophe haben die Fans natürlich bewegt – auch weil die Musiker nur wenige Tage zuvor in ihrer Lieblingsstadt Tokio waren und alles um ein Haar miterlebt hätten“, erzählen die Initiatoren. „Die Band verbindet mit ihrer Musik so viele Menschen. Es war uns wichtig, die Chance zu nutzen, die uns die gemeinsame Liebe zur Musik bietet und zusammen zu helfen. Wenn man sich mit einem Projekt identifizieren kann, spendet man doppelt so gern.“
(Logo: Tokio Hotel Street Team Deutschland)

Source: http://www.drk.de/weltweit/asien-nahost/japan-hilfe-nach-erdbeben/spendenaktionen.html


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Ven 6 Avr - 18:27


Nach den Schock-Fotos von Bill und Tom Kaulitz
Haben die Millionen „Tokio Hotel“ kaputt gemacht?

Tokio HotelBilder von Bill Kaulitz & Co.

Jungs, was habt ihr euch verändert: Bill (li.) und Tom Kaulitz heute und mit 16 am Anfang ihrer Karriere


02.03.2012 — 00:01 Uhr
Sie wurden umjubelt und vergöttert, verkauften weltweit sechs Millionen CDs.
Tokio Hotel“ (Superhit: „Durch den Monsun“) waren einmal Deutschlands erfolgreichste Rockband. Das war vor sieben Jahren ...
Jetzt die Schock-Fotos von Bill Kaulitz (22) aus Los Angeles: Der Frontsänger ist völlig ausgemergelt und leichenblass. Auch Zwillingsbruder Tom wirkt total fertig ...
Haben die vielen Millionen Tokio Hotel kaputt gemacht? BILD beantwortet die wichtigsten Fragen.
• Wie reich sind Bill und Tom heute noch?
Mit 18 Jahren waren sie schon Millionäre! 2005 erschien das Debüt-Album „Schrei“, wurde 1,5 Millionen Mal verkauft. Ein Branchen-Experte: „Jeder von ihnen hat heute noch schätzungsweise rund vier Millionen Euro auf dem Konto. Jedes Mal, wenn ein alter Song von ihnen läuft, bekommen sie Geld, sogenannte Tantiemen.“
BILD erfuhr: „Tokio Hotel“ sollten bei „The Voice“ für 1,2 Mio. Euro in der Jury sitzen. Absage!
Das Geld war ihnen egal. Jedoch: Ihr Leben ist teuer! Sie feiern in L.A. in den edelsten Clubs (z. B. SoHo House) und fahren teure Autos (z. B. Audi R8, rund 200 000 Euro).
• Wird die Band jemals wieder auftreten?
Unklar! Angeblich arbeiten sie seit zwei Jahren an einer neuen CD. Schlechtes Zeichen: Bill hat mit dem Musik-Projekt „Far East Movement“ den Song „If I Die Tomorrow“ („Falls ich morgen sterbe“) aufgenommen. Ohne seinen Bruder Tom.
• Nehmen Bill und Tom Drogen?
Harte Drogen: unbekannt! Alkohol: schon immer! Insbesondere Tom ist für seine Wodka-Exzesse berüchtigt. Mit dem Millionen-Erfolg kamen auch die heftigen Partys.
• Wie leben „Tokio Hotel“ heute?
Im Herbst 2010 zogen die Zwillinge von Hamburg nach Los Angeles, um vor den Fans zu fliehen. Stalker bedrohten sie immer wieder. Heute leben Bill und Tom mit ihrem Manager David Jost in einer Villa mit Tonstudio in den Hollywood Hills. Der Musikproduzent ist engster Vertrauter der Band und einzige Verbindung nach Deutschland.
Gustav (Bass) und Georg (Schlagzeug) haben sich aus der Pop-Welt verabschiedet. Sie leben zurückgezogen mit ihren Freundinnen u. a. in Magdeburg.


Source: http://www.bild.de/geld/wirtschaft/tokio-hotel/haben-die-millionen-sie-kaputt-gemacht-22924400.bild.html


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Jeu 31 Mai - 13:24

Allemagne : Bill Kaulitz: TV-Comeback mit Heidi Klum

Bill Kaulitz: TV-Comeback mit Heidi Klum
„Tokio Hotel“-Sänger bei „Germany's Next Topmodel“

Tokio HotelBilder von Bill Kaulitz & Co.

„Tokio Hotel“-Star Bill Kaulitz (22) ​ist aus der Versenkung zurück! Heidi Klum 38) holt ihn für „Germany‘s ​Next Topmodel“ vor die Kamera

03.04.2012 — 00:01 UhrVon CHRISTIANE HOFFMANN

Die graue Jeans schlottert um die dünnen Beine. Das Haar ist eigenartig grau gefärbt. Das Gesicht stark geschminkt.
Ja, DAS ist tatsächlich Bill Kaulitz (22) von Tokio Hotel – bei „Germany‘s Next Topmodel“!
Das erste öffentliche Lebenszeichen des Weltstars aus Magdeburg seit knapp zwei Jahren! Für seine enttäuschten Fans eine Sensation!
Im Sommer 2010 hatten sich Bill und Zwillingsbruder Tom („Durch den Monsun“) total zurückgezogen, ihre Karriere auf Eis gelegt und waren von Hamburg nach Los Angeles gezogen.
Für Heidi Klum kehrt Bill jetzt für einen Abend zurück nach Deutschland – am Donnerstag (Pro 7, 20.15 Uhr).
Es war die Idee des Supermodels, den Sänger vor die Kamera zu holen: „Ich habe ihn einfach angerufen!“ Und mit ihren hübschen Mädchen geködert ...


Mehr Videos von Tokio Hotel gibt es hier auf tape.tv

Und was macht „Tokio“-Bill?
Er probt mit den Models, wie ein Rockstar von der Bühne springt und „in seinen Fans badet“, also das sogenannte „Stage Diving“.
Für Kaulitz ein großer Spaß: „Natürlich habe ich mir viel von diesem Tag mit 14 hübschen Mädchen versprochen ... Da nimmt man sich ja gerne mal eine Auszeit!“
Eine Auszeit von der Auszeit?
Bill erklärt: „Ich bin in Los Angeles, weil wir ein neues Album produzieren.“
Wann und ob es auf den Markt kommt, ist nach BILD-Informationen noch unsicher. Für sein neues Leben hat sich „Tokio“-Bill einen völlig neuen Look zu gelegt.
Warum? Bill: „Ich kann es nicht lange aushalten, ohne meine Haarfarbe zu ändern. Letzte Woche war ich noch blond, jetzt grau. Ich muss ständig was anderes machen.



Tokio HotelBilder von Bill Kaulitz & Co.
Supermodel Heidi Klum (38) mit „Tokio“-Bill und Top-Fotograf Marc Baptiste. Heidi über Bill: „Er ist ein riesengroßer Rockstar, ein echter Weltstar!“


Tokio HotelBilder von Bill Kaulitz & Co.
Giftgrüne Nietenjacke, schlotternde Jeans, Bartstoppel, graue Haare. Bill Kaulitz (22) und Heidis Model-Mädel Melek


Tokio HotelBilder von Bill Kaulitz & Co.
Bill und Melek rennen im „Galaxy Theatre“ in Los Angeles auf die Menge zu...


Tokio HotelBilder von Bill Kaulitz & & Co.
...springen ab...


Tokio HotelBilder von Bill Kaulitz & Co.
... und fliegen in die offenen arme der begeisterten Menge...


Tokio HotelBilder von Bill Kaulitz & Co.
„Stage Diving“ nennt man das. Bill Kaulitz hat sichtlich Spaß. Sehen Sie mehr Bilder des „Tokio Hotel“-Stars in der Galerie...
Source: http://www.bild.de/unterhaltung/tv/germanys-next-topmodel/heidi-klum-holt-tokio-hotel-saenger-in-topmodel-show-23464398.bild.html?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter



___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Jeu 31 Mai - 13:25

So hat sich Tokio-Bill verändert!

So hat sich Tokio-Bill verändert!

Sehen Sie die Entwicklung des Sängers im Video
03.04.2012 — 11:10 Uhr





Grau gefärbte Haare, viel Metall am Körper (Nase, Ohr, Augenbraue), ein Drei-Tage-Bart ziert sein stark geschminktes Gesicht.

Er ist wieder da!

Bill Kaulitz (mittlerweile 22) tritt am Donnerstag, 20.15 Uhr bei Heidi Klums „Germany's Next Topmodel“ (ProSieben) auf. Es ist der erste öffentliche Auftritt des Stars aus Magdeburg seit knapp zwei Jahren! Für seine Fans eine Überraschung und teilweise wohl ein kleiner Schock: Vom Bill aus frühen „Tokio Hotel“-Zeiten ist nämlich nicht viel übrig geblieben.


Bill wirkt abgemagert, die Jeans schlabbert an den dünnen Beinchen über großen Sportschuhen. Er trägt eine giftgrüne Nietenjacke. Das Gesicht des Sängers ist männlicher, kantiger geworden. Die Haare sind nicht mehr zur wilden Manga-Frisur aufgebauscht, sondern lässig nach hinten gekämmt. „Ich kann es nicht lange aushalten, ohne meine Haarfarbe zu ändern“, so Bill zu BILD.

Erst vor wenigen Wochen sah man Kaulitz durch die Straßen von Los Angeles schlackern. Unrasiert, mit Lederjacke und Kreuz-Halskette. Die Käppi tief ins Gesicht gezogen.

Im Sommer 2010 hatten sich Bill und Zwillingsbruder Tom nach dem Erfolg ihrer Band Tokio Hotel („Durch den Monsun“) total zurückgezogen, ihre Karriere vorerst auf Eis gelegt und waren von Hamburg in eine Villa nach Los Angeles gezogen.

Dort feiern sie in den teuersten Clubs (z. B. SoHo House) und fahren dicke Autos (z. B. Audi R8, rund 200 000 Euro). Ihr Vermögen wird von Branchen-Experten auf bis zu vier Millionen Euro pro Nase geschätzt.

Doch was machen die Jungs noch außer Party?


Nach Angabe ihrer Plattenfirma sind sie dabei, ein neues Album zu produzieren. Das hört man allerdings schon seit zwei Jahren. Bisher ohne Ergebnisse.

Hin und wieder sieht man die Mitglieder der Erfolgs-Band einzeln auftreten, sei es Schlagzeuger Gustav Schäfer (22), der sich mit Comedian Kurt Krömer ablichten lässt oder Bill Kaulitz, der mit der Band „Far East Movement“ zusammenarbeitete. Auf deren Album wird er ab Mai mit dem Track „If I Die Tomorrow“ (zu Deutsch: „Falls ich morgen sterbe“) zu hören sein.


Source: http://www.bild.de/unterhaltung/leute/bill-kaulitz/so-haben-sich-tokio-hotel-veraendert-23474436.bild.html


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Jeu 31 Mai - 13:26

USA : Tokio Hotel Win MTV's Musical Win MMM


Tokio Hotel Win MTV's Musical March Madness
The eternal also-rans knock off defending champs Green Day in Tuesday's championship matchup to claim the title.




Tokio Hotel have finally made it to the mountaintop. The eternal Musical March Madness bridesmaids bested Green Day in Tuesday night's championship matchup, claiming their first-ever title and putting to rest any questions about their tournament toughness.

Now that the title is theirs, check back tomorrow for an exclusive message from Tokio Hotel, thanking their fans for carrying them to victory!

After a back-and-forth battle that saw nearly 5 million votes cast, TH pulled away from defending champs Green Day late in the game, then withstood a final rally — Billie Joe Armstrong and co. weren't about to go down without a fight — to take the championship.

Video.

In doing so, they brought to close two years of tournament torment; after all, Tokio Hotel have come tantalizingly close to the championship before, losing a Final Four heartbreaker to Coheed and Cambria in 2010 and getting edged out by Paramore in the Elite 8 last year. But from the tip-off of MMM 2012, they appeared determined to finally win it all, pasting lesser foes like Arcade Fire, Muse and F---ed Up, blasting longtime rivals Coheed and Cambria in the Elite 8 and outlasting #1 Evanescence in the Final Four.

And now, much to the delight of their worldwide fanbase, they're the first international band to wear the March Madness crown.

Congratulations to them and all of their loyal Aliens — they took on all challengers and now reign supreme. The MMM trophy is being engraved as you read this, and we'll even pay to ship it all the way to Germany.

To wrap up a truly epic tournament, we've put together a traditional "One Shining Moment" montage, one that captures all the highs and lows of a wild three weeks. We had upsets, blowouts and more than a few accusations of cheating, but that's what makes this tourney so great.

Thanks to all the bands that made this year's Musical March Madness such a rousing ride — from returning favorites like Green Day, My Chemical Romance and 30 Seconds to Mars to newcomers Evanescence, Mumford & Sons and F---ed Up — and a huge round of applause to all of you who voted. You shattered records and amazed us with your dedication.

Enjoy the title, Tokio Hotel: It's much deserved. And get ready, because the 2013 Musical March Madness tournament tips off in less than 12 months, and we're all waiting to see if you'll be the first band to repeat as champs. No pressure or anything.

Source http://www.mtv.com/news/articles/1682440/tokio-hotel-musical-march-madness-champions.jhtml


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Jeu 31 Mai - 13:27

USA : Tokio Hotel Call Musical March Madness Championship 'Totally Unexpected'

Apr 5 2012 11:25 AM
Tokio Hotel Call Musical March Madness Championship 'Totally Unexpected'
'That's just incredible, thank you so much for your support,' frontman Bill Kaulitz says in message to fans.

One day after upsetting Green Day and shocking the world in MTV's Musical March Madness championship game, Tokio Hotel are still basking in their post-title glow — and they want to share that happiness with their fans.

Get More: Music News




TH's Bill and Tom Kaulitz have just released a special video message to their Aliens around the world, thanking them for all their support and for helping guide them to the 2012 MMM championship.

"Hey, Aliens! We just heard we won MTV's Musical March Madness 2012.

... That's just incredible, thank you so much for your support, and it's unbelievable," frontman Bill said in the message. "I know it's been really, really hard because there's been so many great bands nominated ... totally unexpected."

Bill's brother Tom then chimed in — from behind the wheel of what appears to be a rather large SUV (championship swag!) — with a parting shot that's sure to anger plenty of fans of those other great bands, accusing them of attempting to bend the rules to bring Tokio Hotel down. But hey, he's a champ now, and he can pretty much do whatever he wants.

"And they tried to cheat!" Tom joked.

"And they tried to cheat," Bill laughed. "Thank you guys so much for voting! And we are so proud to have you guys, and we want to thank you for your patience. I know you're waiting for the new record and we're working on it really hard and we hope to see you guys pretty soon.

Thank you so much — we're really proud of you."

Unlike what 2010 MMM champs Coheed and Cambria did in their acceptance speech — 2011 champions Green Day didn't feel like making one, btw — Bill signed off by blowing a kiss to the camera (his brother flashed the peace sign) and giving one last "thank you" to the TH fans for their undying dedication.

And with that, the coronation was complete: Tokio Hotel reign supreme as MMM champs, and until someone knocks them off the throne in next year's tournament, well, let's just say we could be seeing a whole lot more kisses being blown. It's apparently the European way to celebrate a championship title.

Source: http://www.mtv.com/news/articles/1682535/tokio-hotel-thank-aliens-musical-march-madness-champions.jhtml


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Jeu 31 Mai - 13:28

Allemagne : (bild.de) - „Topmodels“ scharf auf Tokio-Bill


„Topmodels“ scharf auf Tokio-Bill


Alle fliegen auf Bill: Heidis Topmodel-Kandidatinnen waren vom Shooting mit dem „Tokio Hotel“-Star begeistert

Fast zwei Jahre hatte sich der „Tokio Hotel“-Sänger Bill Kaulitz (22) zurückgezogen. Bei „Germany's Next Topmodel“ wagte sich der Teenie-Schwarm nun wieder aufs öffentliche Parkett. Und fest steht: An seiner Anziehungskraft auf die („Topmodel“-)Mädels hat sich nichts geändert.

Auf dem Programm stand am Donnerstagabend „Stagediving“: Die Models mussten sich dabei von der Bühne auf die Hände der Fans schmeißen. Obwohl GNTM-Kandidatin Jasmin (17) mutig in die Menge sprang, schickte die Topmodel-Jury sie am Ende nach Hause. Unterstützt wurden die Mädchen beim Shooting von Stagediving-Profi Bill.

Die Kandidatin Inga (17) gab später zu: „Ich war in der Grundschule Tokio Hotel-Fan, als die Band gerade ganz neu war. Ich habe sogar ihr erstes Album zum Geburtstag bekommen.“

Natürlich war auch der neue Look des Stars Gesprächsthema bei den jungen Frauen. Inga hat ihn anfangs nicht erkannt. Melek (20) stellte fest: „Er hat sich total verändert. Bill sieht jetzt viel, viel besser aus als damals.“ Annabelle (23) fand seinen „neuen punkigen Style“ auch „sehr cool“.

Die Mädels waren begeistert von der prominenten Unterstützung im Shooting. Sarah-Anessa (18): „Es hat mir echt viel Spaß gemacht, und mit ihm dann zu springen war noch cooler. Bill hat mir echt geholfen, locker und cooler beim Stagediving zu sein.“ Und das obwohl der Star dem schüchternen Model ganz nahe kam. „Er kam einfach zu mir, hat mich umarmt und gesagt … dann rocken wir es mal!'“

Für Melek war es „eine Ehre, mit ihm shooten zu dürfen“. Der Star sei „überhaupt nicht arrogant oder so etwas – ganz im Gegenteil!“ fügte das Model hinzu. Trotz Abheben von der Bühne ist der Star also so gar nicht abgehoben. Vorbildlich!

Beim Life-Walk wurde es dann haarig: Mit turmhohen Frisuren mussten die Topmodel-Anwärterinnen über den Laufsteg flanieren. Die Herausforderung: Mit den tonnenschweren Haarteilen auf dem Kopf das Gleichgewicht halten. Jasmin konnte die Jury nicht überzeugen, musste sogar erklären, was ihre Posen bedeuten sollten. Auch nach einem zweiten Lauf gab es von Heidi ein Nein: Jasmin durfte nicht in die nächste Runde.

Source: http://www.bild.de/unterhaltung/tv/germanys-next-topmodel/tokio-bill-als-model-schwarm-23494940.bild.html


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Jeu 31 Mai - 13:29

So sehen „Tokio Hotel“ heute aus


Ob ihre Fans sie wiedererkennen?

So sehen „Tokio Hotel“ heute aus

Tom KaulitzBilder von Tokio Hotel
Diese Jungs haben sich ganz schön verändert: „Tokio Hotel“ früher (unten) und heute

Foto: Fabian Matzerath, XPUSAMBB1, Universal Music / Jens Boldt
12.04.2012 — 00:05 Uhr

Von M. STECK u. F. MATZERATH (Fotos)

Kreischende Teenies, Millionen verkaufte CDs, ein Rockstar-Leben – das WAR „Tokio Hotel“, Deutschlands erfolgreichste Band.

UND HEUTE?

Die Zwillinge Bill und Tom (22) sind nach L.A. gezogen, wollen ihre Ruhe haben. Vergangene Woche tauchte Bill völlig überraschend in Heidi Klums (38) Sendung „Germany‘s Next Topmodel“ auf.

ABER WAS WURDE AUS DEN ZWEI ANDEREN MITGLIEDERN VON „TOKIO HOTEL“?

BILD fand Schlagzeuger Gustav (23) und Gitarrist Georg (25) in Magdeburg!

Ein tristes Neubaugebiet im Südwesten der Stadt. Gustav (23) geht spazieren. Er hat zugenommen, trägt Turnschuhe, gemütliche Cargo-Hose. Sein Heim: ein hellgelbes Apartment-Haus. Gegenüber: Supermarkt „Niedrig-Preis“.

Die Millionen sind wohl noch da, doch ans Rockstar-Leben erinnert nur noch wenig: sein dicker Mercedes-Van („Vito“ mit verdunkelten Scheiben), die Sonderbehandlung in seiner Stamm-Disco „prinzzclub“.

Kollege Georg (25) wohnt im Zentrum. In einer Sackgasse. Er geht gerne mit dem Hund Gassi, hebt danach das Häufchen brav auf.

EINST: Verliebte Mädchen, Chauffeur, Bodyguard, VIP-Behandlung.

JETZT?
Georg ist zurückhaltend, sagt zu BILD: „Natürlich gibt es ‚Tokio Hotel‘ noch! Man wird schon bald wieder von uns hören.“ Doch es klingt nicht wirklich überzeugend.

Eine neue Platte? Ein neuer Song? Eine Buch?
Georg: „Kann ich noch nicht sagen. Aber auf jeden Fall sehr bald.“

Und was ist mit Bill und Tom?
Auf Fotos aus Los Angeles schockte Bill die Fans mit Nasenring, Skelett-Tattoo, eingefallenen Wangen.

„Mit Bill und Tom ist alles in Ordnung. Uns allen vier geht es super. Wir haben jeden Tag Kontakt“, versichert Georg gegenüber BILD.

Bereits Anfang des Monats kündigte Bill in BILD an: „Ich bin in Los Angeles, weil wir ein neues Album produzieren.“

In Magdeburg – zwischen Hundehaufen und Biertrinken in der Stamm-Disco – sieht es derzeit jedenfalls nicht nach viel Arbeit aus ...

Source: http://www.bild.de/unterhaltung/musik/tokio-hotel/so-sehen-sie-heute-aus-23588600.bild.html


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Angerona
Modérateur
Modérateur
avatar

Féminin Tigre
Age : 31
Localisation : New York.

MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    Jeu 31 Mai - 13:29

Allemagne : Die 15 besten deutschen Bands


Die 15 besten deutschen Bands

24.04.12 15:30
Wer kennt sie nicht, die ganz Großen. Sogar über die Grenzen hinaus sind die erfolgreichsten deutschen Bands wie Rammstein oder Tokio Hotel bekannt und beliebt. In allen Genres haben sich deutsche Bands oder einzelne Musikerinnen und Musiker international Namen verschafft. Innerhalb Deutschlands hört man sie täglich im Radio, singt ihre Songtexte und liest über sie in der Zeitung. 5 besten deutschen Bands
1.Scorpions
2.Die Ärzte
3.Silbermond
4.Böhse Onkelz
5. Fettes Brot
6. Scooter
7.Puhdys
8. Fantastischen Vier
9.Tokio Hotel
10. Alphaville
11.Spider Murphy Gang
12. Sportfreunde Stiller
13. Juli
14. Herbert Grönemeyer
15. Modern Talking

Source: http://www.songtexte.com/news/beste-deutsche-bands-songtexte-musikvideos


___________________

Emily Dikinson a écrit - " L'espoir est une étrange chose à plume qui se pense dans notre âme, hante des chansons sans paroles, et ne s'arrête jamais..."

___________________


Revenir en haut Aller en bas
Contenu sponsorisé




MessageSujet: Re: [Archive 2012] Mars à Avril 2012    

Revenir en haut Aller en bas
 
[Archive 2012] Mars à Avril 2012
Revenir en haut 
Page 1 sur 1
 Sujets similaires
-
» Avril 2012
» Sorties cd & dvd - Avril 2012
» Magazine JUKEBOX de Avril 2012
» SETLIST East Rutherford, NJ - 3 avril 2012
» Schubert-Schumann-Strauss Goerne-Järvi Pleyel avril 2012

Permission de ce forum:Vous ne pouvez pas répondre aux sujets dans ce forum
Tokio Hotel Page :: ARCHIVES :: Internet-
Sauter vers: